WordPress Adsense Integration

Wenn man sich nicht unbedingt stundenlang mit dem Erstellen eines WordPress Themes abgeben möchte nur um ein wenig zu bloggen, gibt es im Internet reihenweise Websites die diese Themes (welche auch meiner Meinung nach gut aussehen) gratis zur Verfügung stellen.

Mein Theme kommt zum Beispiel von dieser Seite: http://5thirtyone.com/grid-focus. Jeder der schon mal Google verwendet hat, sollte somit auf diesem Wege ein passendes Theme finden.

Wenn nun der Zeitpunkt gekommen ist und ein paar Nutzer den Weg zum Blog gefunden haben, kann man anfangen damit Geld zu verdienen. Der einfachste Weg hierzu ist mit Googles Adsense Dienst. Wie man sich bei Google Adsense anmeldet, möchte ich nicht erklären jedoch welches Plugin für WordPress zum Veröffentlichen der Werbung ganz gut geeignet ist, möchte ich euch kurz zeigen.

Nach einigen Tests fiel meine Wahl auf wp-insert. Bei diesem Plugin kann man verschiedene Ad-Widgets definieren und diese einzeln ein und ausschalten. Ausnahmsweise funktioniert bei diesem Plugin auch das Platzieren des Widgets (was bei einigen anderen Plugins nicht auf Anhieb funktionierte). Wobei ich sagen muss, dass es auch an meinem WP-Theme liegen kann.

Weiters kann auch jeweils eine Werbung für Postings platziert werden (jeweils Oben, Unten, Links und Rechts, wieder einzeln ein und ausschaltbar).

Die Integration einer Adsense Werbung mit diesem Plugin ist einfach und schnell erledigt!